Kontakt | Lageplan | AGB | Sitemap | Impressum

HELP-Samariterjugend

Was heisst HELP? H steht für Helfen, E bedeutet Erleben, das berühmte L heisst Lernen und zum Schluss das P, welches den Plausch darstellt.
Von wem ist die HELP? Help ist die Jugendorganisation des Schweizerischen Samariterbundes In der ganzen Schweiz treffen sich Jugendliche in verschiedenen Gruppen, um sich im Helfen zu üben. Auch plauschige Stunden gestalten die jungen Leute in diesen bunten, aktiven und lustigen Jugendgruppen.
Für wen ist die HELP? Für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren, die aktiv sein wollen, gerne helfen und Spass daran haben, mit andern Jungen zusammen zu sein. Es braucht keine speziellen Voraussetzungen.
Was bietet die HELP an? Wie der Name HELP schon darstellt, besteht das Angebot aus weit mehr als nur dem Lernen der Samaritertechnik und Helfen. Spielen, Unterhalten und Geniessen kommen nicht zu kurz. Bei den Treffen mit anderen ist Lachen Trumpf.
Wo und wann finden die Übungen statt? Normalerweise sind wir alle drei Wochen am Freitag Abend zwischen 18.30 und 20.15 Uhr in unserem Vereinslokal (Zivilschutzanlage Feldmühle) anzutreffen. Das neuste Jahresprogramm findest du hier [467 KB] .
Was kostet mich das? Der Jahresbeitrag kostet zur Zeit Fr. 20.- Darin inbegriffen ist auch die HELP-Zeitung. Gelegentlich können zusätzliche Kosten, wie Eintritte, usw. anfallen.
Wer leitet? Das Leiterteam besteht aus erfahrenen Samaritern, einem Samariterlehrer sowie jungen, aufgestellten HELP-Leitern. Sie nehmen an speziellen Aus- und Weiterbildungen teil.
Weitere Informationen Informationsblatt zur HELP Kriens [131 KB]
Informationen über die Samariterjugend
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann komm mal für eine Schnupperübung vorbei! Nimm mit uns KONTAKT auf!


Treffpunkt: 18.30 Uhr vor dem Feldmühle-Schulhaus (Änderungen je nach Programm)